Tandemspringen am Flugplatz Nardt

logo_nardt1 Unsere Teilnahme am Flugplatzfest in Nardt war sehr erfolgreich. Wir haben zahlreiche Tandemsprünge absolviert und die AN-2 war sicher ein kleiner Höhepunkt auf dieser Veranstaltung. Viele Besucher haben die Gelegenheit genutzt, sich dieses große russische Flugzeug einmal genauer anzuschauen. Das Flugfest war sehr gut organisiert, vielen Dank an alle Beteiligten.

Tandemspringen am 02. und 03. Juli.
An diesem Wochenende sind wir noch einmal mit der dicken Anna am Flugplatz Nardt zu Gast. Als Absetzflugzeug ist eine Antonov-2 vor Ort. Sie ist der größte einmotorige Doppeldecker der Welt. Tandemsprünge aus einer Absetzhöhe von 2700m bis 3000m sind möglich. Voraussichtlich gibt es keinen weiteren Termin für 2016 am Flugplatz Nardt zum Tandemspringen!

  • ein kerniger 1000PS Sternmotor bringt uns auf Absetzhöhe
  • etwa 25 Minuten Steigflug über dem Lausitzer Seenland um Hoyerswerda
  • sehr bequemes, nicht beengtes fertigmachen zum Absprung
  • gut gelaunte Tandemmaster, Video, Film oder Foto in guter Qualität möglich

Infos oder Anmeldung zum Tandemspringen für dieses Wochenende in Nardt, bei Andreas Weller unter 0172 3684559, Detlef Ide 0177 5658883 oder Jörg Vietze 0163 1549050.

und hier ein paar aktuelle Bilder vom Flugplatzfest …